6.7
soft

 

Olimp Boom Proteinriegel
Cheese Cake

Test

 

Zutaten

Der Boom Bar kommt mit 17 Zutaten aus, die angeführt werden von Milchprotein und weißer Schokolade mit dem Hauptbestandteil Maltit. Es handelt sich um einen klassischen low carb Riegel, weshalb sich kein Zucker, dafür aber Zuckeralkohole, Polydextrose und der Süßstoff Sucralose finden. Ansonsten ist die Zutatenliste unauffällig, der Boom Bar enthält keine bedenklichen Zusatzstoffe und kein Palmöl.

Olimp-Boom-Bar-Test-Verpackung

Makros

Der Boom Bar kann ordentliche 41% Protein vorweisen, das aber hauptsächlich vom Milchprotein kommt und deshalb nur eine durchschnittliche biologische Wertigkeit aufweist. Ansonsten geht das Konzept der Makronährstoffverteilung auf. Ein ordentlicher Anteil an Fett und so gut wie keine verdaulichen Kohlenhydrate resultieren in einem low carb Riegel, der flexibel und funktionell einsetzbar ist.

Olimp-Boom-Bar-Cheese-Cake-Makronährstoffe

Der Verzehr des Boom Bars bietet sich vor dem Training an, um eine stetige Versorgung während des Trainings mit Aminosäuren sicherzustellen, als auch über den Tag, oder sogar abends als Gute-Nacht-Snack.

 

Olimp-Boom-Bar-Test-Innen

Sensorik

Olimp-Boom-Bar-Test-OptikDer Boom Bar ist mit weißer Schokolade ummantelt, die eine homogene, vanille-farbige Masse beherbergt. Er verströmt einen Duft nach weißer Schokolade und Milch, mit viel Phantasie riecht man auch den Käsekuchen. Die Konsistenz ist weich, sehr weich, so dass es fast schon wieder als etwas Besonderes wahrgenommen wird. Im Geschmack vermischt sich eine starke Süße mit einem milchigen Aroma zu einem relativ künstlichen Käsekuchen.

 

Weitere Geschmacksrichtungen

Karamell

Schokolade

Kokos

 

Olimp-Boom-Bar-Test-Käsekuchen
Olimp Boom Proteinriegel
Zutaten6.4
Makronährstoffe7
Sensorik6.6
Preis-Leistung7.5
Besucherbewertung0 Votes0
6.7
soft
Der Olimp Boom Bar ist ein low carb Riegel mit gelungener Makronährstoffkomposition, relativ einfachem Rezept und ausreichender Menge an langsam verdaulichem Protein. So bietet er sich in allen Situationen an, in welchen eine längerfristige Versorgung mit Aminosäuren erwünscht ist, ohne den Blutzucker zu sehr in die Höhe zu treiben. Da er durchaus erschwinglich ist und eine solide Wertung bekommen hat, rangiert er bei der Preis-Leistung im oberen Viertel des Testfeldes.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.